Natürlich wäre das sehr naheliegend, das Problem ist nur die Genrezuordnung. Wenn du mal bei der IMDB schaust, dann werden bei den meisten Filmen mehrere Genres zugeordnet und wenn man dann auf eines davon klickt, kann das mitunter zu seltsamen Listen führen - beispielsweise tauchen Tragikomödien immer sowohl unter "Drama" als auch unter "Comedy" auf. Das finde ich persönlich wenig zielführend und solange mir kein simples und passendes System einfällt, werde ich es wohl weglassen. Allerdings bin ich mit den Labels sowieso noch am rumprobieren (eigentlich wollte ich jeden halbwegs namhaften Darsteller "labeln", aber da die Anzahl der Labels auf 2000 begrenzt ist, würde das nach einer Weile auch problematisch werden - mal ganz abgesehen davon, daß es bei einer großen Menge auch nicht mehr wirklich übersichtlich wäre ...)
Dafür kommt auf jeden Fall noch eine Suchfunktion rein, sobald ich eine gewisse Menge an Posts reingestellt habe. smile
_________________________
Der Kinogänger (Filmblog)